Archivüberschriften "Persönlichkeitspsychologie"

Menschlichkeit

Menschlichkeit

Humanität ist eine Qualität der Persönlichkeit, die durch moralische Prinzipien gekennzeichnet ist, die den Humanismus in Bezug auf die alltäglichen Beziehungen der Menschen ausdrücken. Humanität ist eine erworbene und bewusste Manifestation, die im Prozess der Sozialisation und Erziehung einer Person am Beispiel bedeutender Autoritäten entsteht. Humanität bezieht sich auf die höchste Tugend, die Würde des Menschen. Menschenfreundlichkeit zeichnet sich durch eine Reihe von Eigenschaften aus, die spezifische Eigenschaften von Charakter und Einstellung zur Welt sind. Diese Qualitäten beinhalten [...]

Fatalist

Fatalist

Ein Fatalist ist ein Subjekt, das an die Unausweichlichkeit und Unausweichlichkeit jeder Handlung glaubt, dass alles vom Schicksal bestimmt wird. Mit anderen Worten, er glaubt, dass sein ganzes Leben vorausbestimmt ist und nichts von der Entscheidung der Person selbst abhängt. Ein Fatalist ist ein Individuum, das an Fatum glaubt, die Unwiderruflichkeit des Schicksals, die sich immer auf die fatale Vorherbestimmung jedes unserer Handlungen verlässt. So lehnen Fatalisten rücksichtslos [...]

Nihilist

Nihilist

Ein Nihilist ist eine Person, die die Bedeutung allgemein akzeptierter moralischer und kultureller Werte leugnet. Der Begriff "Nihilist" kommt vom lateinischen "nihil" und bedeutet "nichts". Ein Nihilist räumt alle Prinzipien beiseite, erkennt keine a priori Autoritäten an. Er widerspricht nicht nur allgemein akzeptierten Werten und Ideen, sondern leugnet auch die Sinnhaftigkeit der menschlichen Existenz. Nihilisten neigen zu kritischem Denken und Skepsis. Wer ist ein Nihilist [...]

Enttäuschung

Enttäuschung

Enttäuschung ist ein negativ gefärbter emotionaler Zustand, der durch den Zusammenbruch von Hoffnungen oder Erwartungen nach der Manifestation des realen Weltbildes verursacht wird. Dieses Gefühl der Verärgerung in Verbindung mit unerfüllten Träumen oder das nicht den Erwartungen entsprach. Je höher unsere Erwartungen und Hoffnungen sind, desto größer ist die Enttäuschung. Enttäuschung ist eine Erfahrung der Traurigkeit, eine Erfahrung, die mit einem Verständnis dessen kommt, was [...] sein könnte.

Taktgefühl

Taktgefühl

Taktfähigkeit ist eine Eigenschaft eines Subjekts, sich an eine bestimmte Maßnahme im Gespräch zu halten, Handlungen zu begehen, sowie die Fähigkeit, die Situation im Voraus zu bewerten und einen effektiven Weg zu finden, Konflikte zu lösen, ohne moralischen Schaden zu verursachen. Eine Person, die in der Lage ist, unabhängig von der Situation in Übereinstimmung mit dem festgelegten Standard der Etikette zu handeln, wird taktvoll genannt. Taktgefühl ist das Erfolgsgeheimnis eines Menschen in allen Lebensbereichen. Insbesondere ist es nicht notwendig, [...]

Schüchternheit

Schüchternheit

Schüchternheit ist ein periodischer Zustand der Psyche, verursacht durch eine Kombination äußerer Faktoren und innerer Selbstwahrnehmung, die sich durch Verhaltensreaktionen manifestieren und sowohl für Menschen als auch für Tiere charakteristisch sind. Scheuheit beinhaltet eine ganze Reihe von Eigenschaften, die zusammen dieses Charaktermerkmal bilden. Dazu gehören Spannungen, Ängstlichkeit, Unsicherheit vor dem Hintergrund mangelnder sozialer und kommunikativer Fähigkeiten, ein gewisses Maß an Unbeholfenheit in einem sozialen [...]

Despotismus

Despotismus

Despotismus ist eine erworbene Eigenschaft eines Menschen, die sich im Streben nach unbegrenzter Macht manifestiert, die ohne Rücksicht auf die Meinungen und Bedürfnisse anderer erreicht wird, indem man konstanten und vollständigen Gehorsam fordert. Despotismus ist in der Psychologie eine Manifestation extrem ungünstiger Eigenschaften des Ego, seines immensen Wachstums, das letztlich zum Verlust der vernünftigen Kontrolle über ihre vitalen Manifestationen führt, und alle Handlungen unterliegen [...]

Demütigung

Demütigung

Erniedrigung ist meistens zielgerichtetes Verhalten einer Person, was zu einer Abnahme des Wertes, der Bedeutung und der positiven Selbstwahrnehmung einer anderen Person führt. Dies kann mit einem wohlverstandenen Ziel oder als Ergebnis von Versuchen, sich auf Kosten eines anderen durchzusetzen, erreicht werden. Erniedrigung kann eine destruktive Form der Erziehung sein und kann sich als Persönlichkeitsmerkmal manifestieren, das einen signifikanten charakterlichen Einfluss erlangt. Für viele ist die eigentliche Frage, wie man die Erniedrigung überleben kann, [...]