Interpretation

Fotointerpretation Interpretation ist ein Prozess der Erklärung, Umschreibung, Interpretation der Bedeutung eines Phänomens zum besseren Verständnis. Interpretation ist ein Synonym - Interpretation und daraus folgt, dass es eine Methode der Exegetik ist, die Wissenschaft der Interpretation verschiedener Erscheinungsformen des Lebens. Es ist auch eine Methode im Studium der verschiedenen Wissenschaften: Mathematik, Linguistik, Psychologie, Philosophie, Logik, Literatur.

Die Definition der Interpretation aus allen Wissenschaften kann auf eine einzige reduziert werden - dies ist eine Technik, mit der Hypothesen wahr und mit Bedeutung ausgestattet werden. Interpretation ist der Prozess der Dekodierung eines komplexen Systems (Texte, Daten, Variablen, Phänomene) und der Zusammenstellung einer verständlicheren, spezifischeren und einfacheren Definition.

Interpretation ist ein Synonym - Erklärung und Klarstellung, auf dieser Grundlage kann sie als Schlüssel zum Verständnis bestimmter Formeln, Zeichen interpretiert werden, die ihre eigene Bedeutung haben, aber bis zu ihrer Interpretation unbekannt und unverständlich bleiben.

Interpretation der Studienergebnisse

Im Endstadium jeder Forschung findet eine Analyse und Interpretation der Forschungsergebnisse statt. Die erhaltenen Daten müssen korrekt interpretiert werden. Die Interpretationsaufgabe besteht darin, die Werte der erzielten Ergebnisse und ihre Anwendung in Theorie und Praxis zu identifizieren, den Grad ihrer Neuheit und praktischen Bedeutung sowie die Effizienz bei der Verwendung zu bestimmen.

Am schwierigsten sind Interpretationen von Ergebnissen, die die Bedingungen und Erwartungen der Hypothese nicht erfüllen. Um Fehlinterpretationen zu vermeiden, ist es möglich, die Ergebnisse zu überprüfen und den konzeptionellen Beginn zu überarbeiten. Anschließend wird die Analyse und Interpretation der Forschungsergebnisse mit einer der Methoden erneut durchgeführt. Es gibt mehrere von ihnen.

– это способ объяснения явлений, через призму их онтогенетического и филогенетического развития. Die genetische Interpretationsmethode erklärt Phänomene durch das Prisma ihrer ontogenetischen und phylogenetischen Entwicklung. Die genetische Methode hilft, die Beziehung zwischen den untersuchten Phänomenen und der Zeit zu identifizieren, um den Entwicklungsprozess von der niedrigsten bis zur höchsten Form der Entwicklung zu verfolgen. Am häufigsten in der Längsschnittforschung eingesetzt.

– ориентирован на определение и описание структуры исследуемых явлений. Strukturelle Interpretationsmethode - fokussiert auf die Definition und Beschreibung der Struktur der untersuchten Phänomene. Im Verlauf der Studie wird zunächst der aktuelle Zustand des Objekts beschrieben, seine konstanten Tiefeneigenschaften untersucht und die Beziehungen zwischen den Objekten untersucht. Auf diese Weise wird die Struktur des Objekts mit allen möglichen Interaktionen auf verschiedenen Ebenen der Organisation erstellt. Diese Methode zeigt sehr gut den Zustand des Objekts, Sie können seine Struktur auf allen Ebenen der Organisation und seine einzelnen Elemente leicht verstehen.

описывает связи объекта и окружающей его среды, изучает функции этих явлений и их значение, наделяет каждый отдельный элемент функцией. Die funktionale Interpretationsmethode beschreibt die Beziehung des Objekts zu seiner Umgebung, untersucht die Funktionen dieser Phänomene und ihre Bedeutung und gibt jedem einzelnen Element eine Funktion. Daraus folgt, dass das Objekt aus funktionalen Einheiten besteht und als vollwertiger Mechanismus fungiert.

– описывает объект исследования с помощью разных методов, чтобы изучить его со всех сторон, все его составляющие и наделить каждый компонент значимостью. Eine umfassende Interpretationsmethode - beschreibt das Untersuchungsobjekt mit verschiedenen Methoden, um es von allen Seiten, allen seinen Bestandteilen zu untersuchen und jedem Bestandteil eine Bedeutung zu geben. Bei der Beschreibung eines Faches werden häufig Methoden verwendet, die nicht nur im Fachgebiet, sondern auch in verschiedenen anderen Wissenschaften zum Einsatz kommen.

рассматривает каждый отдельный компонент исследуемого явления, как систему и разъясняет связи между этими системами в едином организме. Die systemische Methode betrachtet jede einzelne Komponente des untersuchten Phänomens als ein System und erklärt die Beziehungen zwischen diesen Systemen in einem einzelnen Organismus. Das untersuchte Phänomen wird so zu einem großen und komplexen System, das mit der Umwelt interagiert. Die Integrität und Kohärenz des Systems wird durch die Komplexität der Prozesse aller Strukturen und Teilsysteme bestimmt, die das System des Objekts bilden. Das gesamte System fungiert jedoch nicht als Summe der Einflüsse der Elemente, sondern synthetisiert sie so, dass eine koordinierte Aktion erreicht wird, bei der alle Subsysteme interagieren und Funktionen im Verlauf dieser Verbindungen ausgeführt werden. Die Systemmethode hilft dabei, das System als eine Kombination von Subsystemen oder andererseits als ein Subsystem eines komplexen Systems zu sehen.

Interpretation ist in der Psychologie

Psychologische Interpretation ist ein Verfahren, mit dem ein Psychologe ( bei einer psychologischen Beratung ) dem Klienten die Bedeutung seines Handelns erklärt.

: толкование сновидения, ассоциаций и глубинных инстинктов человека. Beispiele für die Interpretation in der Psychoanalyse : die Interpretation von Träumen, Assoziationen und tiefsten Instinkten des Menschen. Ein Traum macht definitiv Sinn, es kann erklärt werden, wenn man die aktuellen Aktivitäten, Erfahrungen und Gefühle einer Person nachzeichnet. All diese Zusammenhänge können sich in einem Traum in einem symbolischen Bild widerspiegeln, und nur dank der richtigen Interpretation können wir ihre tiefe Bedeutung verstehen. Assoziationen, die durch Schlaf verursacht werden, werden ebenfalls interpretiert. Der Analytiker kann die Interpretation des Traumes überprüfen, wenn eine bestimmte Reaktion auf die Interpretation der Worte des Psychologen erfolgt ist.

Interpretation ist besonders relevant in psychologischen Studien, in denen die Bedeutung des Phänomens komplex ist. Sie basiert auf dem wertesemantischen und informationellen Austausch zwischen Wissenschaften, Konzepten und Theorien, der Verwendung unterschiedlicher Arten von Wissen, unterschiedlichen Formen von Vorstellungen über das untersuchte Phänomen und seiner Entwicklung.

Bei der Verwendung von empirischen Daten, Vorschriften, Gesetzen und Kenntnissen aus anderen Wissenschaften ist es erforderlich, deren Bedeutung zu erläutern und die psychologische Bedeutung dieser Bestimmung zu ermitteln. Ein Vergleich dieser beiden Bedeutungen ermöglicht es, die Schlussfolgerungen in der Psychologie und auch in anderen Wissenschaften richtig zu verwenden. Es kommt manchmal vor, dass der Prozess des Austauschs von Schlussfolgerungen und Positionen zwischen Wissenschaften sehr kompliziert ist, da es solche Kategorien gibt, die als gleich bezeichnet werden, aber jede Wissenschaft ihnen eine andere Bedeutung gibt, da dadurch die wahre Bedeutung des Konzepts verloren geht. Außerdem hat das interpretierte Objekt bereits seine primäre Bedeutung, und das Auferlegen einer oder mehrerer Bedeutungen erschwert seine Wahrnehmung erheblich.

In der psychologischen und pädagogischen Forschung sollten Erkenntnisse aus anderen Wissenschaften, die für die Interpretation des Phänomens verwendet werden, humanitärer sein, damit sie besser wahrgenommen und ihre wahre Bedeutung interpretiert werden können, was von direkter Bedeutung ist.

In einer psychologischen Interpretation ist es notwendig, das wissenschaftliche Wissen und die empirische Erfahrung jedes Menschen ständig zu vergleichen. Die wissenschaftlichen Gesetze können die gesamte Bedeutung des untersuchten Phänomens nicht vollständig offenbaren, ohne den subjektiven Einfluss des Menschen zu berücksichtigen.

Die Verwendung von Tests durch Psychologen in der individuellen Beratung ist kritisch, gerade weil die im Test enthaltene Interpretation die einzige ist, die möglicherweise nicht alle Merkmale einer Person vollständig ausdrückt.

Die Interpretation der Testergebnisse sollte für den Kunden verständlich sein, da hierfür eine der Interpretationsmethoden verwendet werden kann.

Eine deskriptive Interpretation der Testergebnisse beschreibt Informationen zum aktuellen Stand des Probanden.

Die genetische Interpretation erklärt, wie das Thema den aktuellen Entwicklungsstand erreicht hat.

Die prädiktive Interpretation konzentriert sich auf die Vorhersage der Zukunft.

Bewertungsinterpretation enthält Empfehlungen des Dolmetschers.

In der Psychologie ist die Interpretation der Zeichnung oft eine anwendbare Technik. Die Zeichnung erzählt von den tiefen, verborgenen Gefühlen des Menschen. Eine Zeichnung ist eine Projektion der menschlichen Welt außerhalb, in diesem Fall auf Papier. Er kann über den Charakter einer Person, seine aktuellen Erfahrungen, Persönlichkeitsmerkmale sprechen. Der Gebrauch des Zeichnens in der Psychologie wird als projektive Methode bezeichnet und hat eine besondere Bedeutung zwischen anderen Methoden, da mit seiner Anwendung die Merkmale einer Person besser offenbart werden.

Die Interpretation der Figur hat zwei Arten von Indikatoren, auf die der Psychologe in der Beschreibung aufmerksam macht. Das erste ist, was gezeichnet wird, die allgemeine Zusammensetzung, das zweite ist, wie es gezeichnet wird, die strukturellen Elemente der Zeichnung, die Art und Weise des Zeichnens. Indem Sie die Zeichnungen einer Person studieren und dann die Zeichenmethode anhand des Stils anwenden, können Sie zwischen anderen Zeichnungen unterscheiden.

Die Interpretation der Figur misst genau solchen Indikatoren große Bedeutung bei, die nicht von der Gesamtdarstellung der Figur abhängen. Solche strukturellen Elemente: die Position des Bildes, die Proportionen, die Art der Färbung, der Druck, die Stärke der Linien, die Häufigkeit des Löschens, die Auswahl der Details und andere Komponenten des Bildes, die dargestellt werden.

Interpretation in der Literatur

In der Literatur wird die Interpretation des Textes benötigt, um seine vom Autor festgelegte Bedeutung zu interpretieren, die verborgenen Zusammenhänge zu erklären und deren Bedeutung zu beschreiben.

Ein und derselbe Text kann vielfach auf unterschiedliche Weise interpretiert werden, so dass die Objektivität der Interpretation nicht sehr wichtig ist. Die Interpretation des Werkes wird stark von der Persönlichkeit des Interpreten beeinflusst. Die Bedeutung der Interpretation kann von seinen Vorurteilen und Einstellungen abhängen. Die Ära, zu der es gehört, ist auch wichtig.

Die Interpretation des Textes ist daher immer relativ.

: человек, который интерпретировал текст жил в старом веке, и на него влияли социальные, исторические события, которые положили свой отпечаток и на само понимание текста; Beispiele für die Interpretation von Texten : Die Person, die den Text interpretierte, lebte im alten Jahrhundert, und er wurde von sozialen, historischen Ereignissen beeinflusst, die das Verständnis des Textes prägten. Zeitgenossen betrachten ein und dasselbe Werk auf ganz andere Weise, sie interpretieren es durch ihr Verständnis im modernen Sinne. Sie konnten im Text eine solche Bedeutung erkennen, von der ihr Vorgänger nichts ahnte, aber gleichzeitig konnten sie seine Gedanken nicht vollständig verstehen. In welcher historischen Epoche, unter welchem ​​Einfluss auch immer, die Persönlichkeit des Interpreten war, ist die wahre Bedeutung, die der Autor festlegte, für niemanden nachvollziehbar.

Die Interpretation der Literatur hat ihre eigenen Merkmale in verschiedenen historischen Perioden.

In der Antike wurde die Interpretation verwendet, um die Bedeutung von Allegorien, Metaphern, die mit literarischen Werken gesättigt sind, aufzudecken. Interpretiert nicht nur den Text im Allgemeinen, sondern auch die Beziehung zwischen den Elementen im Text.

Im Mittelalter wurde die Interpretation als grundlegende Methode zum Verständnis des Textes hauptsächlich auf die Interpretation der heiligen Schriften, Bibeltexte, angewendet.

In der Ära des New Age ist die Bedeutung von Interpretation noch weiter gefasst worden, sie hat eine philosophischere Richtung erhalten und begann, in verschiedene Richtungen angewendet zu werden.

Interpretation als Bewusstsein für die eingebettete Bedeutung in der Arbeit des Autors, wo er die Hauptquelle der Idee dieses Textes ist. Und um besser zu verstehen, was der Autor vorhatte, ist es notwendig, seine Persönlichkeit zu kennen. Das Studium der Biografie des Autors bietet die Möglichkeit zu spüren, unter welchem ​​Einfluss er gestanden hat, was ihn zu dieser Zeit möglicherweise gestört hat. Ein solcher Transfer trägt zu einer qualitativ hochwertigen Interpretation bei.

Die Interpretation begann auch als die Dekodierung von Textcode zu verstehen, der durch die strukturellen Komponenten des Textes dargestellt wird. In diesem Fall ergibt sich die Bedeutung nicht aus der Persönlichkeit des Autors und seinen Einstellungen. Der Text ist völlig autark und hat einen objektiv-strukturellen Charakter, diese Merkmale enthalten echte Bedeutung.

Die Interpretation im postmodernen Ansatz wurde als Technik verstanden, mit der ein literarischer Text mit Bedeutung gefüllt wird. Bei diesem Ansatz wird das Werk selbst nicht vom Autor festgelegt, seine strukturelle Bedeutung und die Merkmale des Textes bestimmen nicht seine Bedeutung. Die Bedeutung des Werkes wird im Lesevorgang verstanden, das heißt, der Leser selbst füllt den Text mit einer Bedeutung, die er persönlich durch das Prisma seiner persönlichen Eigenschaften und Lebenserfahrung versteht, die sich auf das Verständnis, das Sinnbewusstsein auswirken. Diese Bedeutung gilt jedoch nur in dem Moment, in dem der Lesevorgang stattfindet, da es im Wesentlichen keine einzelne Bedeutung in dem Werk gibt, wenn es von einem Leser zum anderen wechselt. Aus all diesen unterschiedlichen Interpretationsbedeutungen heraus ist es schwierig, sie auf eine einzige wissenschaftliche Bedeutung zu reduzieren und eine Definition zu erstellen.

Interpretation ist eine individuelle Wahrnehmung eines literarischen Werks, die dank der intellektuellen Fähigkeiten des Lesers Sinn verleiht. Manchmal wird ein Text so oft auf viele Arten interpretiert, dass er einerseits seine Wahrnehmung stört, weil einige Gedanken früherer Interpreten ihren Einfluss verraten haben, andererseits aber den Reichtum des Textes, sein Interesse und seine Bedeutung.

Aufgrund des Vorstehenden ist in der Literatur der Begriff der Interpretation als wissenschaftliche Methode nicht definiert. Es wird einfach als die Art und Weise verstanden, in der die Interpretation von Bedeutung durch das eigene Wertesystem des Interpreten erfolgt, das selbst das Interpretationsfeld wegnimmt.


Aufrufe: 12 655

Hinterlassen Sie einen Kommentar oder stellen Sie eine Frage an einen Spezialisten

Eine große Bitte an alle, die Fragen stellen: Lesen Sie zuerst den gesamten Zweig der Kommentare durch, denn höchstwahrscheinlich gab es je nach Ihrer oder einer ähnlichen Situation bereits Fragen und entsprechende Antworten eines Spezialisten. Fragen mit einer großen Anzahl von Rechtschreib- und anderen Fehlern ohne Leerzeichen, Satzzeichen usw. werden nicht berücksichtigt! Wenn Sie beantwortet werden möchten, nehmen Sie sich die Mühe, richtig zu schreiben.