Infantilismus

Infantilismus Foto Der Infantilismus ist ein Charakteristikum der Persönlichkeit und drückt die Unreife seiner psychologischen Entwicklung aus, die Erhaltung der Merkmale, die den früheren Altersstufen innewohnen. Der menschliche Infantilismus im Haushaltssinn wird als Kindlichkeit bezeichnet, was sich in der Unreife des Verhaltens, in der Unfähigkeit, fundierte Entscheidungen zu treffen, in der Unwilligkeit, Verantwortung zu übernehmen, manifestiert.

Unter Infantilismus wird in der Psychologie die Unreife des Individuums verstanden, die sich in der Verzögerung der Persönlichkeitsbildung äußert, wenn ihre Handlungen nicht den Altersanforderungen entsprechen. Manche Menschen halten die Unreife des Verhaltens für selbstverständlich. Das Leben eines modernen Menschen ist ziemlich ungestüm, es ist diese Lebensweise, die eine Person zu solch einem Verhalten zwingt, das Erwachsenwerden und die Persönlichkeitsentwicklung zu stoppen, während sie in einem erwachsenen kleinen und unintelligenten Kind bleibt. Der Kult der ewigen Jugend und Jugend, die Anwesenheit einer breiten Vielfalt der Unterhaltung der modernen Kultur, provoziert die Entwicklung der menschlichen Unreife, die Entwicklung einer erwachsenen Persönlichkeit in den Hintergrund drängt und Ihnen erlaubt, ein ewiges Kind zu bleiben.

Mit der Zeit gewöhnt sich der Mensch an diese Lebensweise. Er ist vielleicht nicht mehr jung, aber er wird von seinem früheren unverantwortlichen Verhalten, seiner Frivolität, seiner Unterhaltung hin und her getrieben, und eine Person möchte sich von einem solchen Leben nicht trennen. Er merkt nicht, wie viele Probleme diese Unreife verursachen.

Oft beschweren sich Frauen über die Unreife ihrer Männer, und diese wiederum für Frauen. Die Menschen verstehen ihre Unreife des Charakters nicht, sie erkennen nicht, dass es notwendig ist, Beständigkeit und Beharrlichkeit im Leben zu zeigen und nicht über ihre situativen Wünsche zu sprechen.

Um genauer zu verstehen, was menschliche Unreife ist, ist es notwendig, die Gründe für die Bildung dieser Qualität herauszufinden.

Ursachen des Infantilismus liegen oft in den Merkmalen der Bildung. Oft wollen Mütter so lange wie möglich auf das Kind aufpassen und damit sein Erwachsenwerden verdrängen.

Anzeichen des Infantilismus äußern sich vor allem im Grad der Reifung der emotional-volitionalen Sphäre, in der Bewahrung der kindlichen Qualitäten und in der Unfähigkeit, eine unabhängige Entscheidung zu treffen.

Eine interessante Tatsache ist, dass der infantile Mann und die infantile Frau nicht in der Lage sein werden zusammen zu leben und eine Familie zu gründen, da sie beide jemanden brauchen, der reifer ist als sie, die als Eltern handeln würden.

Was ist Infantilismus?

Um zu verstehen, was menschliche Unreife ist, müssen Sie die entsprechenden Zeichen der Unreife der Persönlichkeit berücksichtigen.

Eines der Anzeichen von Unreife ist die Angst vor Verantwortung. Ein Mensch mit Kindlichkeit vermeidet Situationen, in denen etwas von ihm abhängen kann. Persönlichkeiten mit infantilem Charakter werden selten zu Anführern. Sie sind nicht in der Lage, Menschen zu führen, Führer zu sein, ihren Willen zu jemandem zu inspirieren.

Der Infantilismus manifestiert sich in der Abhängigkeit einer Person von den Meinungen anderer Menschen. Ein Mensch muss etwas tun, was er nicht will, nur weil er Angst vor Kritik hat. Er glaubt jedes Wort, wenn es sagt, dass jeder es tut und dass es von der Mehrheit genehmigt wird. Zur gleichen Zeit, hat eine Person mit infantilism Charakter selten hartnäckige Lebensrichtlinien, in seinem Leben überwiegen Minuteneinflüsse.

Der infantile Mensch ist leichtgläubig und naiv, so dass er oft verschiedenen Betrügern und Betrügern zum Opfer fällt.

Der Infantilismus der Persönlichkeit macht den Menschen Angst vor der Einsamkeit, selbst die Tatsache seiner Wahrscheinlichkeit erschreckt. Solch eine Person braucht jemanden um in der Nähe zu sein, er ist viel ruhiger, um Teil einer bestimmten Gruppe zu sein.

Infantilismus erzeugt spontane emotionale Reaktionen, die in bestimmten Situationen oft unangemessen sind. Infantile Menschen wissen nicht, wie sie ihre Emotionen handhaben sollen, deshalb sind sie sehr direkt und direkt, weshalb sie nicht taktvoll und nicht diplomatisch sind.

Der menschliche Infantilismus manifestiert sich in der Unfähigkeit, Ereignisse vorherzusagen und zu berechnen. Solch eine Person ist faul, über die möglichen Folgen ihrer Handlungen nachzudenken und zu wägen, und weiß nicht, wie man aus Fehlern lernt.

Der Infantilismus von Kleinkindern wird mit großen Schwierigkeiten festgestellt. Daher kann man nur aus der Schule oder der Jugend Anzeichen von Infantilismus erkennen, da sie zu dieser Zeit klarer erscheinen.

Ursachen für Unreife liegen in den Besonderheiten der Elternschaft eines Kindes. Dies zeigt sich, wenn Erwachsene dem Kind nicht erlauben, unabhängige Entscheidungen zu treffen oder es leicht zu nehmen. Dieses Verhalten ist besonders schädlich für Erwachsene, wenn der Nachwuchs in der Adoleszenz ist und die Eltern ihre Freiheit einschränken wollen und sich nicht erlauben zu denken und zu handeln.

Die Infantilität der Kinder manifestiert sich darin, dass ihre Spielinteressen Vorrang vor dem Lernen haben. Sie sind nicht in der Lage, den Bildungsprozess und alle damit verbundenen disziplinären Anforderungen wahrzunehmen, was wiederum zur Fehlanpassung des Kindes in der Schule und außerhalb der Schule führt - dies äußert sich in verschiedenen sozialen Problemen, die den psychischen Zustand negativ beeinflussen.

Der Infantilismus der Kinder trägt zur Entwicklung des abstrakt-logischen Denkens bei. Obwohl manchmal aufgrund von Schulfehlern, sind solche Kinder mit geistig zurückgeblieben oder autistisch verwirrt. Solche Kinder sind jedoch produktiver und können die erlernten Konzepte auf neue, spezifische Aufgaben übertragen.

Eine reife Person ist in der Lage, für ihre eigenen Worte und Taten zu antworten, während ihr Geschlecht keine Rolle spielt. Infantile Persönlichkeiten halten es nicht für wichtig, ihre Versprechen zu halten, vergessen ihre Verantwortung und weichen der Verantwortung zu einem günstigen Zeitpunkt aus.

Ursachen für den Infantilismus können in den Eigenheiten der Familienzusammensetzung liegen. Oft wachsen solche Persönlichkeiten in Familien mit nur einem Elternteil auf, oder wenn keine Beziehung zwischen den Eltern besteht. Zum Beispiel kann eine Frau, die im Alleingang einen Sohn großzieht, extrem streng sein und männliche Qualitäten unterdrücken.

Wenn eine Frau, die weiblich und freundlich war, im Moment streng und fest wird, kann dies das Kind zur Verwirrung bringen, weil es im Gesicht ihrer Mutter das Gesicht seines Vaters zu sehen beginnt. Eine starke Frau verstößt gegen die Naturgesetze, die beim Kind psychische Störungen verursachen. Daher verhält sich ein Kind, das sich nicht mit einer solchen Mutter zu benehmen versteht, einfach so, dass es für längere Zeit abhängig bleibt und keine erwachsenen und unabhängigen Handlungen durchführt. Im gegenteiligen Fall, wenn das Kind zu loyal behandelt wird, darf es alles haben, was er will, und sie tun alles für ihn, dann werden sie durch Verantwortungslosigkeit und Sorglosigkeit in ihm erzogen.

Ursachen für Unreife können in den Besonderheiten des Verlaufs der Pubertätskrise liegen, denn es hängt davon ab, wie stark die Persönlichkeit in Zukunft sein wird.

Männlicher Infantilismus

Anzeichen von Unreife lassen sich besonders deutlich erkennen, wenn zwei Personen des anderen Geschlechts heiraten wollen und einer von ihnen sich als unvorbereitet erweist. Ein infantiles Männchen denkt vielleicht nicht einmal an die Notwendigkeit, einmal zu heiraten, weil er mit diesem Zustand zufrieden ist, in dem es nicht notwendig ist, mehr Verantwortung zu übernehmen als in ungesetzlichen Beziehungen. Solch ein Mann ist absolut nicht bereit für den Lebensstil eines verheirateten Mannes, und es ist schwierig für ihn zu verstehen, was seine Frau von ihm verlangt.

Zeichen des männlichen Infantilismus. Das erste Zeichen - Egozentrismus. Dieses Merkmal spiegelt die Besessenheit des Individuums ausschließlich auf seine Persönlichkeit wider. Wenn diese Eigenschaft für ein Kind typisch ist - ist es ziemlich natürlich. Die Manifestation eines zu ausgeprägten Egozentrismus in einer erwachsenen Person verursacht Verwirrung. So betrachtet sich ein infantilisierter Mensch in allem als Anführer, deshalb ist er überzeugt, dass alles, was ihn umgibt, nur für ihn ist.

Solche Männer halten sich immer für richtig, deshalb nehmen sie die Unzufriedenheit anderer nicht auf ihre eigenen Kosten wahr. Wenn es zu Beziehungsproblemen kommt, dann sprechen sie normalerweise von einem Mangel an Verständnis und beschuldigen andere.

Die nächsten zeichenabhängigen Einstellungen, die sich in der Zurückhaltung und Unfähigkeit äußern, in der Praxis selbständig zu agieren und sich im Alltag zu behaupten. Solche Ehemänner ergreifen nicht die Initiative, Hausarbeiten zu erledigen. Dinge wie Kochen Abendessen, Reinigung und Abwasch hinter ihnen ist ein großes Problem für sie, so dass sie das alles nicht als Männerberuf betrachten. Sie glauben, dass, sobald sie eine Freundin als Ehefrau genommen haben, es bedeutet, dass sie sofort sowohl eine Geliebte als auch eine Haushälterin in ihrem Aussehen gefunden haben. Und dann beklagen sie sich oft selbst, dass die Frau keine Zeit für ihren Ehemann hat.

Männer mit der Unreife des Charakters verbringen viel Zeit mit Aktivitäten. Sie können Stunden im Internet verbringen und Spiele in Online Casinos spielen. Solch ein Mann kennt eine Menge Spaß Spiele und Unterhaltung, so dass Sie Spaß mit ihm haben können.

Der Infantilismus eines Menschen erzeugt in ihm die Unfähigkeit, wichtige Entscheidungen zu treffen, denn dazu ist eine entwickelte Willenskraft erforderlich, die für ihn absolut nicht charakteristisch ist.

Männer mit infantilem Charakter wählen oft Frauen, die viel älter sind als sie selbst, und erwecken dadurch in ihnen Manifestationen der elterlichen Fürsorge. Wenn sie solch eine reife Frau finden, die bereit ist, ihnen in allem zu helfen, dann bieten sie sich die Möglichkeit, für immer ein Kind zu bleiben.

Infantilismus bei Frauen

Viele Menschen glauben aufgrund ihrer Unerfahrenheit, dass alle Feminas von Geburt an infantil sind.

Was ist die Unreife des Charakters der Frau? Männer über eine Frau mit der Infantilität des Charakters werden immer als ein kleines Mädchen in Form einer erwachsenen Frau gesprochen. Männer behandeln solche Frauen mit besonderer Beklemmung und Zärtlichkeit, sie wollen sie schützen, vor Kälte und anderen Unglücken schützen.

Der Infantilismus einer Frau legt nahe, dass ein romantischer Mann immer hinter ihr stehen sollte. Manchmal sind es diese frivolen und verwöhnten Frauen, die von Männern bevorzugt werden, die viel in ihrem Leben erreicht haben, sich ein wenig entspannen wollen und sich von ihrem gewohnten Lebensstil entfernen.

In einer Frau mit kindlichem Charakter finden starke Männer eine Ablenkung, sie machen gerne Unsinn zusammen, hören Launen zu, schützen vor allen Arten von Katastrophen und gönnen sich einfach nur etwas. Mit solchen Frauen ist es einfach, weil sie nicht über die Zukunft reden, nicht über Kinder nachdenken, und die Ehe spielt für sie tatsächlich keine bedeutende Rolle.

Infantile Frauen wiederum träumen von einem Mann-Papa. Bei der Auswahl eines potenziellen Bräutigams orientieren sie sich an Kriterien wie gesichert, großzügig, verantwortungsbewusst, mutig und nicht gierig. Im Allgemeinen warten sie auf einen Helden, der ihre Probleme lösen wird, während ihre Hilflosigkeit bewundert wird.

Es ist wichtig zu sagen, dass eine Frau in ihrem Charakter Eigenschaften von Unreife wirklich haben kann, und es vielleicht schaffen kann. Dazu spricht sie speziell mit hoher Stimme, ähnlich wie ein Kind. Auf diese Weise versucht eine Frau, die Sympathie eines Mannes zu gewinnen. Oder möchte sehr fragil und sensibel erscheinen, vor allem, damit ein Mann sie nicht beschimpft, wenn sie weiß, dass sie etwas falsch gemacht hat. Ein Mann, der die hohe Stimme einer Frau wahrnimmt, hört nicht sie, aber das Kind, das sie vorgibt, zu sein und Instinkte sagen ihm, dass es unmöglich ist, ein Kind zu schelten, muss er geschützt werden.

Der Infantilismus schafft Naivität im Verhalten einer Frau, mit der sie ein "aufrichtiges" Missverständnis über das Geschehen zeigt, während sie sich aller Dinge bewusst ist. Männer in der Nähe dieser Frauen fühlen ihre Stärke und Erfahrung, was natürlich ihr Selbstwertgefühl positiv beeinflusst.

Eine Frau mit der Unreife des Charakters ist in der Lage, einen Groll zu zeigen, wenn sie tatsächlich Wut erlebt. Unter anderen Methoden solcher Frauen in den "Armen" sind Traurigkeit, Tränen, Schuldgefühle und Angst. Solch eine Frau ist in der Lage, so zu tun, als sei sie verwirrt, wenn sie nicht weiß, was sie will. Das Beste von allem ist, dass sie einen Mann glauben lässt, dass sie ohne ihn niemand ist und dass sie ohne seine Unterstützung verloren ist. Sie wird niemals sagen, dass sie es nicht mag, sie wird schmollen oder weinen und sich benehmen, aber es ist sehr schwierig, sie zu ernsthaften Unterhaltungen zu bringen.

Der wahre Infantilismus einer Frau bringt ihr Leben ins Chaos. Sie findet sich immer wieder in irgendwelchen Geschichten, in extremen Situationen, wo sie gerettet werden muss. Sie hat viele Freunde, ihr Aussehen ist weit entfernt von dem Bild einer Dame, sie wird von Jeans, Sneakers, verschiedenen T-Shirts mit Kinder- oder Cartoon-Prints angezogen. Sie ist fröhlich, energisch und unbeständig, ihr Kommunikationskreis besteht hauptsächlich aus Personen, die viel jünger als ihr Alter sind.

Männer lieben Abenteuer, weil sie einen Adrenalinstoß verursachen, so dass sie eine infantile Frau finden, mit der es nie langweilig wird.

Nach den Ergebnissen einer Studie stellte sich heraus, dass 34% der Frauen sich in der Nähe ihres Mannes infantil verhalten, 66% sagen, dass diese Frauen die ganze Zeit in Form eines frivolen Mädchens leben.

Der Grund für den Infantilismus einer Frau ist, dass sie so handelt, weil es für sie leichter ist, etwas von einem Mann zu erreichen, sie will nicht für ihr persönliches Leben verantwortlich sein, oder sie möchte, dass sich jemand um sie kümmert, natürlich, gleicher erwachsener und wohlhabender Mann.

Wie man Infantilismus los wird

Der Infantilismus ist ein hartnäckiges Charakteristikum der Persönlichkeit in der Psychologie, deshalb ist es unmöglich, es schnell loszuwerden. Um zur Lösung der Frage zu kommen: Wie man mit Infantilismus umgeht, muss man verstehen, dass dafür viel Arbeit nötig ist. Im Kampf gegen den Infantilismus musst du viel Geduld haben, denn du musst durch Tränen, Groll und Wut gehen.

Also, wie man Infantilismus los wird. Der effektivste Weg ist das Auftreten großer Veränderungen im Leben, während derer eine Person in solche Situationen und Bedingungen geraten muss, in denen sie ohne Unterstützung ist und er alleine Probleme schnell lösen muss und dann für die getroffenen Entscheidungen verantwortlich sein muss.

So werden viele Menschen Infantilismus los. Für Männer können solche Bedingungen - die Armee, Sondereinheiten, Gefängnis sein. Für Frauen ist es angenehmer, in ein fremdes Land zu ziehen, in dem es absolut keine Bekanntschaften gibt, und sie müssen ohne Verwandte leben und neue Freunde finden.

Nach schweren Stresssituationen verliert eine Person ihren Infantilismus, zum Beispiel durch den Verlust von materiellem Wohlbefinden, nachdem sie die Entlassung oder den Tod einer sehr nahen Person, die als Unterstützung und Unterstützung diente, überlebt hat.

Für Frauen ist die Geburt eines Kindes und die damit verbundene Verantwortung der beste Weg, um mit Kindlichkeit umzugehen.

Zu radikale Methoden sind für niemanden geeignet, und Folgendes kann passieren: Wegen dramatischer Veränderungen im Leben kann sich ein Mensch verschließen oder, wenn er seinen Pflichten nicht nachkommt, beginnt er sich noch mehr zu regredieren (Regression ist ein Abwehrmechanismus der Psyche, der eine Person zurückbringt) untere Stufe der Entwicklung seiner Gefühle und Verhaltensweisen).

Es ist besser, zugänglichere Situationen zu verwenden, zum Beispiel, um selbst zu kochen, und dann zu putzen, außerplanmäßig zu Hause zu putzen, einkaufen zu gehen und nur das zu kaufen, was man braucht, gehen und Rechnungen bezahlen, von den Eltern wegziehen oder auf eigene Kosten leben. Es gibt viele solcher Situationen im Leben, sie scheinen manchmal unbedeutend zu sein, aber einer, der weiß, welcher infantilistische Charakter versteht, wie sich infantile Persönlichkeiten in solchen Fällen verhalten, wie belastend diese Situationen für sie sind.

Aufrufe: 149,724

41 Kommentare zum Datensatz "Infantilnost"

  1. Der Artikel ist nicht sehr. Insbesondere hinsichtlich des Teils der Infantilität bei Frauen. Die Erfahrung zeigt erstens, dass es viele Frauen mit dieser Art von Inflexibilität gibt, in denen es brutal unkompliziert ist und überhaupt nicht, was hier beschrieben wird.
    Darüber hinaus denken solche Frauen sehr viel über die Ehe nach, und manche heiraten sehr leicht - nur weil sie nicht an die Zukunft denken und es ihnen scheint, dass ihre Verwandten und ihr Ehemann alle Probleme bewältigen werden.
    Zweitens ist das Auftreten einer solchen Frau in der Regel Schwachsinn. Da sie sich durch erhöhte Demonstrationsfreude auszeichnen, bevorzugen sie keine Jeans und Sneakers, sondern im Gegenteil - sie versuchen sich wie eine Modenschau anzuziehen, auch wenn sie rein in den Laden gehen muss. Also wahrscheinlich wirst du eine infantile Frau auf ihren Fersen und mit hellem Make-up sehen, mit einem kurzen Rock mit dünner Strumpfhose sogar bei -10)

  2. Und ich habe auch Fragen: 1). Trägt der Infantilismus dazu bei, dass die Menschen um Sie herum, wenn Sie erfahren, dass Sie in der einen oder anderen infantilen Person sind, unter sonst gleichen Umständen den Kontakt mit Ihnen (einschließlich Freundschaften und Menschen des anderen Geschlechts - Liebesbeziehungen) schnell vermeiden? 2). Kann man sagen, dass eine infantile Person der Bedeutungslosigkeit verwandt ist und nichts in ihrem Leben scheint (gut oder wenig, das scheint)? 3). Es gibt einen solchen Satz: "Ein wahrer Erwachsener ist einer, der ein Kind in der Seele bleibt." Es wird angenommen, dass, wenn ein Erwachsener nichts mehr von einem Kind hat, er einem Zombie ähnlich ist, einem "harten Stein" und so weiter. Aber der Haupttext scheint die Tatsache zu erwähnen, dass, um an der Spitze des Erfolgs im Leben zu sein, in allem, was Sie brauchen, um in allen Parametern bis zum Maximum zu sein (naja, einfach nicht Physiologie zu nehmen). Hier ist die Wahrheit, was zu glauben ???

    • Michael, lies den Artikel noch einmal. Du scheinst die Essenz nicht zu verstehen.
      Spucke auf die Meinung eines anderen, du hast deinen Kopf auf deinen Schultern. Du bist der Schmied deiner eigenen Glückseligkeit.

    • 1. Danke für die Frage! Wenn Sie das genaueste Synonym für das Wort "infantile" auswählen, dann denke ich, dass es unverantwortlich sein wird. Natürlich, Leute, die Sie gut genug kennen, wenn sie nicht die Augen auslassen, wenn sie sich mit Ihnen treffen, werden sie zumindest keine gemeinsamen Angelegenheiten mit Ihnen haben wollen (IMHO, das ist logisch). Daher ist alles in unseren Händen (und Köpfen)
      2. So kannst du nicht sagen. Unser Erfolg und unsere Ergebnisse hängen von unseren Erwartungen ab.
      3. Sie verwechseln Fliegen mit Fleischbällchen. Das Fehlen oder Vorhandensein von Unreife bei einer "erwachsenen Person" (dh einer Person, die in ihrer kulturellen Umgebung als Erwachsener gilt) schließt die Unversehrtheit der Seele, die in einem Kind vorhanden ist, nicht aus. Und dieser Artikel schließt es auch nicht aus =) Daher sieht meine Erfolgsformel wie folgt aus: Mangel an Infantilismus, multipliziert mit moralischen Prinzipien (die ein Kind fühlt, und ein Erwachsener sollte sich dessen bewusst sein), geben uns eine Verantwortung für sich selbst, seine Familie und seine eigene Person. Und die Spitze von jedem hat sein eigenes ...

  3. Aber ich stimme nicht damit überein, wo gesagt wird, dass der infantile Mann und die infantile Frau niemals zusammenlaufen werden. Warum? Wenn einer der Partner besser angepasst, gelehrter ist, wird er doch genauso mit der infantilen Person des anderen Geschlechts zusammen sein. Etwa nicht?

  4. Infantilismus ist natürlich in den meisten Fällen ein Nachteil, aber zumindest werden solche nie als langweilig bezeichnet werden! Eine sehr kleine Dosis davon kann sogar in vielerlei Hinsicht helfen. Zum Beispiel Frauen im persönlichen Leben (und ich habe diese Schlussfolgerung nicht gezogen, glauben Sie mir, aus diesem Artikel) oder sagen wir JK Rowling, James Cameron oder Angelina Jolie.
    Und wo ist die Ehe, Kinder? Wie viele erfolgreiche und berühmte Menschen schaffen in letzter Zeit eine Familie oder schaffen überhaupt nichts, aber hätten sie, wenn sie infantil waren, in ihrer Karriere und im finanziellen Bereich Höhen erreicht? Eine Person mag einfach nicht an Briefmarken glauben, hat aber keine Angst vor ihnen. Oder ich habe meinen Mann noch nicht getroffen. Der Unterschied zwischen Individualität, persönlicher Wahl und Information ist ziemlich subtil, so dass sie nicht zu verwechseln sind. Darüber hinaus sollten wir nicht vergessen, dass es möglich ist, kindlich zu sein, aber eine Menge anderer positiver Eigenschaften zu haben, und wie viele unabhängige, reife und durchdringende Persönlichkeiten es gleichzeitig gibt, die Defekte und Taten haben, sind viel schlimmer!
    Natürlich sollte jede Person an sich selbst arbeiten, aber von jemandem verlangen, dass es eine Idealität ist oder dass eine Person in allem ausnahmslos so ist wie du ... Solch einer möchte nur eins sagen: Schau zuerst auf dich und deine Mängel! Jeder denkt, dass sie besser sind als andere)
    Und Psychologen müssen nur leicht zuhören. Schließlich sind sie selbst voller Fehler, Komplexe und des gleichen psychologischen Traumas.

    • Getrennt möchte ich die Angst vor Einsamkeit bemerken. Jeder hat Angst vor ihm. Lasst uns also auf Heuchelei verzichten.

    • Wenn ich von einer verantwortungsvollen Entscheidung spreche, mit der Absicht zu heiraten, mein Leben lang in einer Ehe zu leben, als leere Marke, die niemand braucht, dann ist das Infantilismus.
      Ehe, Verantwortung für einen Lebenspartner und Kinder sind in den Augen der Menschen kein würdiger und wichtiger Schritt.
      Er zieht es vor, sich nicht einzumischen, das wäre nicht verantwortlich und würde jeden Moment verschwinden.
      Solch eine Person wird keinen Stempel halten, auch wenn er es ausdrückt.
      Wenn eine Person davor warnt, niemandem einen leeren Stempel aufzudrücken, bedeutet das, dass er keine Verantwortung für irgendjemanden übernehmen wird, und es spielt keine Rolle, was er beendet oder mit wem er arbeitet.
      Dies ist eine infantile Person, unfähig, ein echter Begleiter des Lebens zu werden.

  5. Warum sollte man Verantwortung vermeiden? Jede normale, angemessene und vernünftige Person wird es ablehnen, bestimmte Risiken (untrennbar mit der Verantwortung verbunden) zu akzeptieren, da die Risiken Stress beinhalten. Jedes lebende Wesen neigt dazu, Stress zu vermeiden, es sei denn, die Vergütung (in Form einer bedingten Vergnügungssumme) für die Durchführung eines bestimmten Unternehmens übersteigt nicht die bedingte Anzahl stressaufweckender Kinder (und die Freude an einem biologischen Programm, Elternprogramm usw.) für jüngere Brüder / Schwestern im Auge behalten (sowohl aus Liebe als auch aus Angst, von den Eltern geschnappt zu werden).
    Es gibt eine solche Art von Menschen, die bereit ist, sich um andere Erwachsene und Kinder zu kümmern, auch wenn sie nicht dazu aufgefordert werden - sie sind das Gegenteil von rationalen und vernünftigen Menschen, die ihren Zuständigkeitsbereich reduzieren wollen.
    P.S. aber im allgemeinen sind alle diese Spiele in Draufgängern mit einem sehr breiten Verantwortungsbereich eher wie eine Art Kompensation, und alles, was von Natur aus irrational und ungeregelt ist, ist der schlimmste Feind des vernünftigen Menschen

    • Der Artikel handelt von dir.
      Aber wahrscheinlich nicht alles offenbart.
      Verantwortung ist auch Macht, Einfluss, die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen.
      Natürlich passiert es, dass eine Person Entscheidungen trifft, aber verantwortlich ist. Das ist gerade ein Zeichen extremer Kindlichkeit. Aber dann wird die Verantwortung für die Person von jemand anderem getragen. In einigen Fällen wird dies zunächst gesetzlich festgelegt (unter 18-jährige Eltern, in muslimischen Ländern mit Scharia-Ehemännern für Ehefrauen). Und in anderen werden sie als unfähig anerkannt und dann des Rechts, Entscheidungen zu treffen, beraubt.
      Natürlich, im Idealfall, nicht verantwortlich zu sein für alles, was er getan hat)) Aber wir leben in der Gesellschaft. Die Antwort muss auf jeden Fall behalten werden, oder jemand schuld sein.
      Natürlich sind das Extreme.
      Im echten Leben führt Verantwortungslosigkeit selbst dazu, dass eine Person in ihrem Leben nichts löst.

  6. Je mehr ich lebe, desto mehr verblüffe ich die "erwachsenen" Menschen und ihre Erhöhung in den Himmel. Lass es uns in Ordnung bringen.
    Ich bin ein gewöhnlicher Programmierer und Musiker, ich bin 29 Jahre alt, verheiratet und glücklich in der Ehe. Ich bin in der Lage, Entscheidungen zu treffen und zu praktizieren, vor etwa fünf oder sechs Jahren zog er plötzlich ohne Vorbereitung, großes Geld, Hütte oder Freunde, die er im Voraus fand, nach Moskau. Er ging nach einem Mädchen, das dort studierte. Viermal hat er einen Job ohne Probleme bekommen.

    Wenn ich diesen Artikel lese, sitze ich nur und empört, und um an diesem Artikel vorbeigehen zu können, gibt es mir nicht den unerträglichen Wunsch, diesen schrecklichen Horror zu kommentieren und hier wenigstens eine andere Meinung zu bringen. All die guten Dinge im Leben, die du als Nachteil und Problem erkannt hast, und Krebs, der allmählich all meine früheren Freunde betrifft - Zeitmangel für Spiele, Verzweiflung, Angst davor, "infantil" zu sein, saure Suppe, unangenehme vorgetäuschte Effizienz und Schwuchtel und freudlose Alltäglichkeit Sie betrachten ein Erwachsenenalter. Wir brauchen kein solches "Erwachsensein"!

    Warum? Ja, weil ich mein ganzes Leben lang angestrebt habe, und jetzt versuche ich, meine Freizeit für Kreativität, Unterhaltung, Spiele, Feste, Spaß und Freude frei zu machen, aber es stellt sich heraus, nur zu arbeiten und nur ein bisschen zu spielen und Spaß zu haben. Ein Film mit meiner Frau für drei Monate ist zu viel. Eine Probe pro Woche, eine Gesangslektion pro Woche und ein paar Abende für etwas anderes und eine U-Bahn für Bücher, während der Rest der Zeit Arbeit und Hausroutine ist - willst du den ultimativen Traum eines Erwachsenen sagen? Ich bin nicht gegen die Hausroutine, wenn es in Maßen ist, ist es nicht schwierig für mich, das Geschirr zu waschen oder zu saugen oder die Toilette zu verstauen, aber hör zu, du liegst falsch, ich garantiere es dir.

    Erzähl mir aus Gnade, warum hast du die Unfähigkeit, Entscheidungen zu treffen, Schwachsinn und Rückgratlosigkeit und Liebe für Cartoons, Spiele und Unterhaltung verbunden? Stimmt es, dass das Heiraten und Arbeiten wirklich die einzige Sache ist, in der Ihre Theorien von einem Erwachsenen besetzt werden sollten? Und wenn Rückgratlosigkeit, Willensschwäche, Selbstbezogenheit und die Unfähigkeit, für sich selbst zu antworten, echte Probleme sind, sag mir, ich bitte dich, was für ein Übel bringt die Liebe zu Cartoons, Jeans, Sneakers und Spielen? Ist es möglich, dass eine Person, die einen Weg gefunden hat, weniger zu arbeiten und sich gleichzeitig selbst zu versorgen und die Cartoons und Spiele liebt, schlimmer und "infantil" ist als eine ernsthafte Akne, die nur im Büro sitzt und nur Geschäftsliteratur liest, nur geschäftlich?

    Sehen Sie, Psychologen, Profis, nicht, dass ein solcher todernster Ernst eine Krankheit ist, die nicht nur dem Träger, sondern auch jedem, mit dem diese fiese Manteljacke in Kontakt kommt, die Freude nimmt? Ist es wirklich die Meinung, dass Abenteuer und Cartoons nur für Kinder in ihrer Essenz sind, und werden Sie wirklich die Liebe der Fantasie heilen, weil "ein erwachsener Mensch Klassiker, nicht irgendeine Art von Kinderlichkeit liest"? Erkläre mir unruhig, um daran zu kommen, weil du aus eigener Erfahrung sehen kannst, dass das gut ist, und dir überall gezeigt wird, dass es nicht ist, dass es schlecht ist. Wie kann "Infantilismus", wie Sie es nennen, jemandem schaden, wenn eine Person für sich selbst antworten kann und ausgeglichen ist?

    Es ist unmöglich, sogar den Rat der Abgeordneten zu rufen, es ist eher so, wie sie in den 70er Jahren zur Rockmusik fuhren, sie sagen, es ist schlecht, ungesund und es muss behandelt werden.
    Du bringst ein solches Leben für dich selbst, du lebst glücklich mit einer Frau, und dann stellt sich heraus, dass du dich ändern musst - schließlich spielen Erwachsene keine Spiele und mögen keine Cartoons. Nur ich versuche, solche Leute zu vermeiden, wenn ich sie nicht in dem Fall brauche. Eine solche Frau hat einmal zu meiner Frau gesagt: "Während du alles mit deiner Musik und deinen Abenteuern magst, ist alles, ein Erwachsener, genug, ernster, die Kindheit ist vorbei". Denkst du, wir hassen solche Leute von jetzt an oder nicht?

    • Sie lesen den Artikel durch das Prisma Ihrer Situation und daher falsch. Ja, ich stimme zu, dass jede vernünftige Person, wenn möglich, die Verantwortung für die Vermeidung von Stress überlässt. Aber es geht um etwas anderes. Ich kenne eine 40-jährige Frau, die ohne Mutter nicht entscheiden kann, wie sie ihr Kind anzieht, was es zu füttern gilt, ob man mit Freunden zu einem Kebab geht usw. Ich spreche nicht über die Entscheidung, wie man einen Job bekommt, welchen man beenden kann usw. Der erste Teil des Artikels beschreibt ihr Verhalten sehr gut, aber weiblicher Infantilismus wird in einem engen narraleniya beschrieben - hier stimme ich nicht ganz überein.

    • die Schlüsselwörter "und gleichzeitig sich selbst unterstützen"! Daher fällt all deine Liebe für Unterhaltung und Turnschuhe nicht unter den Artikel.

  7. Guten Tag. Ich bin ein Typ von 19 Jahren! Meine Freundin ist 22. Sie wird mich neu erziehen, ich unterstütze sie, was ich tun muss, damit der Fortschritt voranschreitet. Prompt "Radical" Maßnahmen.

    • Wirf sie. Wenn jemand versucht, dich "umzuerziehen", musst du weglaufen und die Tracks durcheinander bringen! Nun, persönlich, wenn ich eine Reaktion darauf habe. Es ist ungesund, wenn jemand jemanden umerzieht. Spielen Sie irgendwelche Spiele, schauen Sie sich Cartoons an, aber die Hauptsache - gehen Sie vom Tutor weg und fangen Sie an, für sich selbst zu leben, ohne jemandes Hilfe, erreichen Sie Ihre Ziele selbst, und finden Sie dann dieselbe Frau, die, wie Sie zum Beispiel, Spiele liebt. Und am wichtigsten - hören Sie nicht auf Psychologen, das Wichtigste für sie ist, dass Sie so standardisiert wie möglich, da Sie 30 sind - dann sollten Sie sich in Arbeit, Jacken und Geschäfte engagieren, wenn Sie 40 sind - dann vergessen Sie die Spiele. Brad ist alles, bei Gott. Sie sprechen über die Psyche, und sie selbst interpretieren aus der Hoffnungslosigkeit und dem Fehlen einer wissenschaftlichen Basis einfach die Werke einiger ihrer Freuds, Lokans und anderer, d. sie sind damit beschäftigt, die Meinungen ihrer Behörden über schwierige Dinge auszusprechen, nicht mehr.

    • Das Erkennen eines Problems ist bereits ein halb gelöstes Problem. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich ändern müssen - ändern Sie. Du fühlst was und wie du dich verändern kannst. Und hör dir keinen Rat an, vor dem Mädchen wegzulaufen, denn ich würde ihr raten, dich zu verlassen, bevor es zu spät ist, da es nicht realistisch ist, einen Erwachsenen zu rehabilitieren. Aber eine andere Sache ist, dass Sie selbst verstehen, dass Sie sich ändern müssen, also ist alles in Ihren Händen!

  8. Guten Tag. Ich lebe seit 3 ​​Jahren bei meinem Mann und meiner Schwiegermutter. Unabhängig davon ist Wohnen keine Option, da es sich um einen Invaliden der Gruppe 3 handelt, und der Ehemann sagte anfangs, dass wir zusammen leben würden, weil sie Hilfe brauchte, wenn er bei der Arbeit war (in einer anderen Stadt als Wache). Sie ist also eine infantile Person. Das Gehirn eines 15-jährigen Mädchens, liebt Cartoons, kalt - weinen, heiß - weinen, Kopf mit Shampoo im Auge waschen - weinen. Kümmern Sie sich nicht um alles, die Hauptsache ist, zu der Zeit zu essen, wenn nicht, dann fängt es an zu zittern und zu weinen. Der Ehepartner kümmert sich sehr gut um sie, aber sie ist immer noch eifersüchtig auf mich. Um sich nicht zu beschweren, und beschwert sich sogar, dass es lustig wird. Bitte sag mir, wie ich mit so einer Person leben soll? Und wird es durch die Generation übertragen?

    • Ja, die Situation ist sehr kompliziert. Theoretisch sollten solche Leute in speziellen Heimen gehalten werden, wo geschultes Personal sich um sie kümmert. Weil sie das Alter einer anderen Person ergreifen. Aber wir haben es nicht getan! Angeklagt von allen Todsünden, wenn du dich nicht über eine behinderte Person bäckt. Setzen Sie es auf Ihr einzigartiges Leben. ... Hier ist es eine Überlegung wert, ob Sie Ihr Leben doch leben sollen. Und lass den Sohn eine Krankenschwester für die Mutter anstellen.

  9. Hallo, ich mag Computerspiele. Und der Großteil der obigen Liste passt zu meiner Persönlichkeitsbeschreibung. Ich habe keine Lebensziele. Ich studiere an der Universität und begann mein Studium, nicht wegen der Spiele, sondern weil ich das Interesse verloren habe oder so. Mir ist langweilig. Sie können etwas beraten, ich möchte mich zum Besseren wenden.

    • Ich glaube, dass Sie eine Arbeit finden müssen und darauf verwirklicht werden müssen, neue Freunde, einen neuen sozialen Kreis finden ...

    • Zuallererst, diesen Artikel zu vergessen - die Hälfte darin ist für nichts verleumdete positive Eigenschaften. Spielen Sie Spiele, lieben Sie Cartoons, tun Sie, was Sie wollen, die Hauptsache ist, etwas Interesse zu finden, indem Sie Filme schauen und Bücher lesen (etwas wird auftauchen), aber für jetzt - machen Sie etwas Arbeit, gehen Sie öfter auf der Straße - Feiern töten Melancholie und Apathie, nun, das ist alles, und vergiss, dass jemand für dich dein Interesse finden wird.
      Und berücksichtigen Sie den Artikel nicht. Ich bin ein bisschen wie ein 30-jähriger Onkel, der Spiele und Cartoons liebt und ich wurde besonders von ihr verbrannt, weil Psychologen als erste in Illusionen und ihren Theorien schweben, sich vor ihrer Autorität verbeugen, aber in Wirklichkeit ist alles so esoterisch Amerikanische Industrieära.)

      • ... ein 30-jähriger Onkel, der Familie, Kinder, Arbeit, Freunde, ein Hobby hat, der hunderte von Entscheidungen an einem Tag trifft, monatliche Rechnungen bezahlt und wer nach den Kommentaren keine Ahnung hat, was Infantilismus ist (und Gott sei Dank!)

  10. Meine Tochter ist 27 Jahre alt. Drei Ehen, zwei Kinder. Kinder sind nicht verlobt. Alles zufällig. Im Großen und Ganzen, wenn nicht funktioniert. Von Interesse - soziale Netzwerke. Telefon aus den Händen löst nicht. Scary nicht sauber. Ich habe mich selbst entlassen. Das Niveau der Interessen und der Entwicklung ist 15 Jahre, nicht mehr. Panik in Angst vor Einsamkeit. Er klammert sich an einen Mann, vergibt ihm alles nur, wenn er es wäre. Ist es Infantilismus?

    • Hallo, Elena. Ihr Fall mit Ihrer Tochter ist der Manifestation des Infantilismus mit Egoismus sehr ähnlich, wenn eine Person sich wie ein Baby benimmt und eine Mutter, die die Quelle ihrer Lebensressourcen ist, diese Art von Beziehung auf andere (Männer) überträgt und ihnen das Szenario der bedingungslosen und schenkenden Liebe auf die Mutter projiziert. Die Angst vor dem Alleinsein entsteht durch den Mangel an Individualismus, Unabhängigkeit und Unabhängigkeit.

  11. Gute Artikel. Sag mir, ob ich infantil genannt werden kann, wenn ich in meinem 32. Lebensjahr als Assistenzlehrerin im Kindergarten arbeite?

    • Hallo, Bodana. Infantile Merkmale können in jedem Erwachsenen gefunden werden. Jede Person beherbergt einen kleinen Jungen oder ein Mädchen. Die berufliche Tätigkeit hat keinen Einfluss auf das Vorhandensein von Unreife. "Child's I" erscheint, wenn sich eine Person nicht stark genug fühlt, um Probleme alleine zu lösen.

  12. Mein Sohn ist 29 Jahre alt, und so lebte er lange Zeit alleine. Während dieser Zeit konnten keine Probleme gelöst werden. Süchtig nach Computerspielen und wurde absolut infantil. Zu einer Zeit absolvierte er Abitur und Universität. Derzeit "verlor er den Intellekt". Dieses Urteil wird von einem Psychoneurologen gemacht. Er lebt mit einem Mädchen, wenn er einen Job findet, verliert er es schnell. Glattes Verhalten wird durch Aggressionsanfälle ersetzt, sehr kenntnisreich, Alkohol ist einfach anzuwenden = Reaktion = vollständiges unkontrolliertes Verhalten. Nicht fähig zu unabhängigem Leben. Beraten Sie, was in dieser Situation möglich ist. Ich lebe in einer anderen Stadt.

    • Hallo Larisa. Jede Person wählt ihren eigenen Weg. Ihr Sohn ist in einem Alter, in dem es nicht einfach oder sogar unmöglich ist, ihn ohne seine Zustimmung zu ändern. Nur er selbst kann erkennen, dass er es braucht. In diesem Stadium können Sie nur Ihren Sohn unterstützen und ihn so akzeptieren, wie er ist.
      Um sich zu verändern, muss er an sich selbst glauben, ein Ziel setzen, die Entwicklung des inneren Kerns aufnehmen. Wenn es ein Problem mit Alkohol gibt, ist es notwendig, es ein für allemal zu lösen, weil jeder Fehler im Leben mit der Hilfe von Alkohol gelöst wird.

    • Versuchen Sie, den Wohnort zu wechseln und sich an Sport und körperliche Arbeit (an seinen Landwirt) zu binden.

  13. Und wenn die Person selbst nicht erkennen will, dass er infantil ist? Was dann zu tun? Meine Tochter, 27 Jahre alt, hat keinen Ehemann, keine Kinder, keine Freunde, auch nicht bei der Arbeit, kein Interesse am Leben, keine Unterhaltung und Einkaufen. Der einzige Trost ist die Arbeit. Ohne viel Begeisterung, aber Spaziergänge. Und es gibt Haustiere im Haus, sogar zwei - Hunde, die übrigens von der Straße von ihr abgeholt wurden. Und jetzt muss ich fünfmal sagen, dass ich mit den Hunden spazieren gegangen bin. Und ich war Psychologin, aber alleine, ohne sie konnte ich nicht mit mir locken. Ich habe nichts Nützliches für mich selbst bekommen, außer dass jede Person individuell ist, dass sie hier ist, was sie ist, der Allmächtige hat sie erschaffen, und ich muss sie nicht wiederholen, du musst warten, bis sie korrigiert hat. Ich verstehe, dass der Psychologe nicht so heiß war wie es sich herausstellte, sondern um nach dem Besten zu suchen - nur Zeit und Geld zu verlieren.

    • Margarita: Der Fall ist nicht außergewöhnlich, und es ist möglich, nur zu regieren, indem man die soziale Abhängigkeit von Selbstbedienung in allen Komponenten der Lebenshilfe eines Erwachsenen ändert.

      • Die Person, die kindisch ist, ist dafür nicht verantwortlich, es ist die Schuld der Natur. Ansprüche an sie.

        • Es ist die Schuld der Eltern. Geh nicht dorthin, geh hier hin. Tun Sie das nicht und tun Sie, was wir gesagt haben. Mit den Jungs auf der Baustelle geh nicht, geh mit den Mädchen im Garten spazieren. Und im Allgemeinen wird es 18 Jahre alt sein - Sie werden tun, was Sie wollen, aber während wir für Sie verantwortlich sind - tun Sie, was sie sagen. Und im Alter von 18 Jahren, denke ich, wird er ein rosa Einhorn haben und ihm in einem Augenblick die Stärke des Willens, des männlichen Charakters und des sozialen Status geben. Zumindest war es mit mir und ich kämpfe immer noch mit den Konsequenzen. Und das kapert, wie schwierig. Ilyusha, 28 Jahre alt.

          • Ich hoffe, Ilyusha kämpft nicht mit den äußeren Merkmalen des Infantilismus - kämpft er mit Spielen und Unterhaltung? Und dann werden sie hier schreiben ... alle möglichen Psychologen.

            Persönlich ging ich nicht hin, ging nicht hierhin, stark gehänselt und gezwungen zu lernen, zu schummeln, etwas anderes zu tun, aber heimlich und ermutigte mich zu schreien, wütend zu werden und den rebellischen Geist und das Verlangen nach Leben um jeden Preis so schnell wie möglich zu lernen die Unabhängigkeit zu nutzen, den Vertrag mit meiner Mutter zu beachten, dass ich zumindest mit ihr einen kleinen Teil ihrer Bedingungen erfülle (ich könnte nicht gezwungen werden, alles zu tun, mich sogar mit Quartieren zu bedrohen, mich unter den Kiel gehen zu lassen oder sie gewaltsam zu beobachten)

            Also ... xs

            • Es ist nicht das, was eine Person spielt oder nicht. Es kommt darauf an, ob es neben dem Spiel und der Unterhaltung etwas gibt. Was ist das Gleichgewicht zwischen diesen Komponenten? Es ist wichtig, dass man sich selbst kontrolliert.
              Wenn Unterhaltung oder "pflanzliche" Erholung zur Unfähigkeit führt, zumindest für sich selbst wirtschaftliche Grundbedürfnisse zu befriedigen, dann ist dies ein offensichtliches Zeichen der Unreife.

  14. Der Infantilismus hat eine Geschlechtsdifferenzierung. Sowohl Männer als auch Frauen können leiden. Experten sagen, dass männlicher Infantilismus sich nicht von Frau unterscheidet. Der Hauptteil der Unterschiede in der Manifestation des Infantilismus in den Geschlechtern und verschiedenen Altersgruppen ist in den sozialen Ansichten dieser Gruppen verborgen.

    • Koment von 241116g. überhaupt nicht im Thema. Der Infantilismus hat eine psychologische Natur, die nur durch den sozialen Status in der Familie erzeugt wird. Die Grundlagen der psychologischen Konstruktion einer Person liegen in der Familie, und sie können sich im sozialen Umfeld verändern, aber nur mit der Teilnahme und Bereitschaft der Person selbst. Ie soziale Beurteilung ist zweitrangig.
      Weiblicher künstlicher Infantilismus, um die gewünschten Vorteile zu erhalten, ist eine Manifestation der Perfidie von Frauen und der Manifestation der Schwäche von Männern - Beschützer vor der Natur. Dies ist eine Falle, da der Mensch ein Spiel für solche Personen ist. Kindlichkeit im Verhalten, in der Sprache, sollte ein Signal der Gefahr für Männer sein. Der Jäger versucht nicht, Beute zu werden, wenn er kein selbstgebasteltes Spielzeug braucht, sondern ein HOSTED im Haus benötigt wird. Kurz gesagt, Sexismus ersetzt manchmal den Verstand bei unreifen Männern.

Hinterlasse einen Kommentar oder stelle eine Frage an einen Spezialisten

Eine große Bitte an alle, die Fragen stellen: Lies zuerst den gesamten Kommentar-Thread, da es höchstwahrscheinlich bereits Fragen und entsprechende Antworten von einem Spezialisten zu deiner Situation gab. Fragen mit einer großen Anzahl von Rechtschreib- und anderen Fehlern, ohne Leerzeichen, Interpunktion usw., werden nicht berücksichtigt! Wenn Sie beantwortet werden möchten, schreiben Sie bitte richtig.