Archive für 'Kinderpsychiatrie'

Alalia

Alalia

Alalia bei Kindern bedeutet im engeren Sinne eine völlige Abwesenheit oder einen ausgeprägten Sprachmangel, der sich beim Hören gemäß der Norm zeigt, und primäre intakte Intelligenz, die es den Kindern ermöglicht, die Welt erfolgreich zu lernen und zu lernen. Häufige Ursachen für diese Erkrankung sind Schäden bei der Geburt der Bereiche der linken Gehirnhälfte, die Sprachbeherrschung, Gehirnerkrankungen oder Verletzungen [...]

Psychose bei einem Kind

Psychose bei einem Kind

Psychose bei einem Kind wird als eine gemischte Gruppe von komplexen psychischen Erkrankungen eingestuft, die sich in der Unfähigkeit von Kindern finden, die Realität von der Fantasie zu trennen, die reale Realität von der Fiktion und die fehlende Angemessenheit der Bewertung dessen, was passiert, zu unterscheiden. Mit anderen Worten, das Kind weiß nicht, wie es die Umwelt entsprechend wahrnehmen soll, und infolgedessen ist die Reaktion darauf unzureichend. Diese Krankheit ist hauptsächlich durch einen schwierigen Kurs gekennzeichnet, jedoch gibt es [...]

Teenager sucht

Teenager sucht

Die Drogenabhängigkeit im Teenageralter ist kein separates Phänomen, sondern ein Problem der Familie, des Individuums selbst und des gesamten sozialen Umfelds. Aus diesem Grund beruht die Verhütung eines solchen schrecklichen Unglücks auf einem integrierten, umfassenden Ansatz. Die Drogenabhängigkeit im Jugendalter ist durch spezifische Merkmale gekennzeichnet. Heute liegt das grundlegende Problem der Drogensucht in der Gesellschaft nicht ausschließlich in der Sucht, sondern in der Art, verschiedene [...]

Psychische Störungen bei Kindern

Psychische Störungen bei Kindern

Psychische Störungen bei Kindern treten aufgrund besonderer Faktoren auf, die eine gestörte Entwicklung der kindlichen Psyche auslösen. Die psychische Gesundheit von Kindern ist so verletzlich, dass die klinischen Manifestationen und ihre Reversibilität vom Alter des Kindes und der Dauer der Exposition gegenüber bestimmten Faktoren abhängen. Die Entscheidung, ein Kind in der Regel mit einem Psychotherapeuten zu konsultieren, ist für Eltern nicht einfach. Im Verständnis der Eltern bedeutet dies die Anerkennung des Verdachts, [...]

Teen Selbstmord

Teen Selbstmord

Teen Suizid ist bedingt drei Variationen: der wahre Typ, affektiv und demonstrativ. Im Falle des wahren Typs des Teenagers hat eine feste Entscheidung über den Selbstmord getroffen, so sorgfältig plant er diese Sorge. Im Falle eines erfolglosen Versuchs wird er es in naher Zukunft definitiv wiederholen. Solche Selbstmorde sind charakteristisch für Jugendliche, die sich als Ausgestoßene fühlen, zurückgewiesen und nutzlos sind. Die Gründe für solche Erfahrungen können Vergewaltigung sein [...]

Kinderselbstmord

Kinderselbstmord

Kindersuizid ist in erster Linie ein Akt, den Eltern vermeiden können, wenn wir uns auf alle Transformationen konzentrieren, die in den emotionalen Stimmungen der eigenen Kinder stattfinden. Wenn ein stabiler depressiver Zustand des Babys gefunden wird, sollten Erwachsene Alarm schlagen. Was für ein Selbstmordphänomen? Dies ist ein bewusster Versuch, sich des Lebens zu berauben. In den Gehirnen von Kindern reift oft die Entscheidung, ein Leben zu verlassen, mehr als ein [...]

Neurose bei Kindern

Neurose bei Kindern

Neurosen bei Kindern sind geistige Defekte von reversibler Natur, ohne die Wahrnehmung der Welt zu verzerren. Neurosen bei Kindern sind psychogene Störungen, die die Antwort des Individuums auf die traumatische Situation sind. Die Hauptgefahr dieser neurotischen Störung liegt jedoch nicht in der Schwere des Verlaufs, sondern in der Reaktion der Eltern auf ihre Manifestationen. Seit den primären Manifestationen neurotischer Zustände, die überwiegende Mehrheit der Erwachsenen [...]

Verzögerte geistige Entwicklung bei einem Kind

Verzögerte geistige Entwicklung bei einem Kind

Die Verzögerung der geistigen Entwicklung eines Kindes ist ein spezifischer Zustand, der eine langsamere Bildung individueller mentaler Funktionen impliziert, nämlich Gedächtnis- und Aufmerksamkeitsprozesse, mentale Aktivitäten, die sich im Vergleich zu den etablierten Normen für ein bestimmtes Altersstadium erst spät bilden. Diese Krankheit wird häufiger bei Säuglingen im Vorschulalter diagnostiziert, während Tests und Tests für geistig [...]